Abgehoben – Rückblick auf ein abwechslungsreiches Kurswochenende mit Kordula Köberl

Aktualisiert: 11. Apr.

Mit Stangengymnastik Islandpferde gymnastizieren und damit das Training bereichern.

Trabstangen, Hütchen und bunte Klötze auf der Reitbahn – mit diesem eher seltenen Anblick starteten wir bei Hestafólk in das neue Kursjahr. Zu Gast war Kordula Köberl – die Übungsleiterin, Reitwartin und erfolgreiche Springreiterin führte Reiter:innen und ihre Islandpferde an das Thema Gymnastizierung über Stangen heran.


Stangengymnastik für Islandfperde

Stangen und Islandpferde - das ist in der "Szene" längst kein gewöhnliches Bild. Noch. Denn richtig eingesetzt profitieren unsere Gangpferde von den kleinen Hindernissen am Boden.

Warum Stangengymnastik auch für Islandpferde das Training bereichert:

  • Es ist eine hervorragende Lösungsarbeit

  • Fördert Konzentration, Takt und Balance

  • Es aktiviert die Hinterhand und kräftigt den Rücken

  • Mehr Abwechslung und neue Motivation für Pferd und Reiter

Für Kordula war es ein leichtes, verschiedenste Übungen zu erklären. Mit Erfahrung und feinem Gespür für Mensch und Pferd gelang es ihr, die Reiter:innen Schritt für Schrittt an neue Übungen heranzuführen, sodass sich die eine oder der andere sogar an kleine Sprünge wagten.


Das sagen Teilnehmerinnen

Der Kurs war eine wirklich tolle Abwechslung zu den Kursen, die ich sonst immer reite. Mal nicht so gangspezifisch, eine ganz neue Perspektive. Kordula hat uns wirklich gut motiviert und die Stimmung in der Gruppe war fantastisch. Wir haben uns gegenseitig angefeuert und mitgefiebert. Ich hab viel Neues gelernt, das ich ins tägliche Training mitnehmen kann. Ich danke auch nochmal für das Seminar und die Organisation 🥳🤩 es war wirklich toll und ich hoffe auf eine Fortsetzung, bei der wir uns alle wiedersehen 😁 Carina
Der Kurs war super. Ich hatte das Gefühl, jeder von uns hat gestrahlt und sich über die gemeinsamen Leistungen gefreut. Cordi hat sich ganz individuell den Bedürfnissen der einzelnen Pferd-Reiter-Paare angepasst. Meine stark passveranlagte 5-Gang-Stute hat über den Trab-Stangen sehr zu Ruhe und Konzentration gefunden und spielerisch konnten wir schöne, lockere Galoppsprünge zwischen kleinen Hindernissen erarbeiten. Der geänderte Blickwinkel durch die Arbeit über Stangen und Sprünge und die entspannte, lustige und vor allem gemeinschaftliche Atmosphäre hat mir neue Perspektiven und Herangehensweisen vermittelt, die ich sicher nun in die Arbeit mit meiner Stute aber auch mit meinen Jungpferden einbauen werde. Dieser Kurs hat mir und meinem Pferd jedenfalls sehr viel Spaß gemacht und ich freu´ mich schon auf eine Fortsetzung.“ Gudrun
Runa hat die Stangengymnastik unglaublich gut getan, ich hab es heute beim Reiten gemerkt. Fürs nächste Mal würd ich mir auch eine Theorie-Einheit zum Parcoursbau wünschen, damit man die vielen Ideen auch festhalten kann. Ich wär gerne wieder dabei und fand es richtig super 💕 Carmen

Training mit Stangen richtig nutzen

Am zweiten Kurstag waren sich alle Teilnehmer:innen einig, der Perspektivenwechsel war ein voller Erfolg. Das Training mit Stangen macht Riesenspaß und bringt Abwechslung in den Trainingsplan, um sein Islandpferd vielseitig zu gymnastizieren. Mit dem Kurs kam jede Menge Inspiration mit, wie sich die Übungen einzeln anwenden und kombinieren lassen.




117 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen