Dipl.-Ing. Roswitha Schreiber-Jetzinger

"Wer aufhört, besser zu werden, hört auf, gut zu sein."

 

Heimatländer: Österreich

Unterrichtssprachen: Deutsch, Englisch

 

Schwerpunkte/Kursthemen und Inhalte in der Arbeit mit Pferden und Pferdemenschen:

  • Centered Riding (Reiten aus der Körpermitte), Bewegungstraining nach E.Meyners,

  • Franklin Methode besonders für Reiter, Hippolini

  • Studium der Landwirtschaft an der Universität für Bodenkultur

  • Diplompädagogin

  • staatlich geprüfter Reittrainer Springen

  • staatlich geprüfter Reitlehrer

  • Centered Riding Ausbilder Stufe III

  • Bewegungstrainer EM

  • Bewegungspädagoge der Franklinmethode

  • Hippolini Lehrkraft

  • Hippolini Trainer

Bei allen reitspezifischen Ausbildungen hat mir immer das „Wie macht das mein Körper?“ gefehlt. Auf der Suche nach diesem fehlenden Teil, hatte ich das Glück Centered Riding®, auch Reiten aus der Körpermitte, kennen zu lernen.

 

Meine Erfahrung mit Kinderreitunterricht und Ponys waren immer Ponys, die Kinder nicht mochten und oft über- bzw. unterforderte Kinder in den Reitstunden. Der spielerische und für mich besonders wichtige ponygerechte Aspekt fehlte immer. Durch meine drei Kinder und den Wunsch ein tolles, aber sehr sensibles Pony zu kaufen, gelangt ich an Jeanette Wilke und Hippolini®. Diese Methode überzeugt mich und meine Reitkinder inzwischen seit Jahren und hat mich dazu bewogen, Hippolini als Erwachsenenreitunterricht genannt Hippolini® Grande anzubieten. Das Ergebnis sind gefühlvolle Reiter und sehr viel Spaß beim Lernen und Unterrichten.

Philosophie bei der Arbeit mit Pferden und Pferdemenschen:

Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein.

Pferde sind die besten Lehrmeister.

Weitere Informationen zur Referentin finden Sie hier: www.pferdeerlebnis.at