"Wichtig ist die Abwechslung
und die Freude am Leben mit Pferden."

 

Heimatland: Ísland

Unterrichtssprachen: Isländisch, aber auch Deutsch, Englisch und Dänisch

 

Meine Schwerpunkte: Ich arbeite von dem Punkt aus, wo sich das Pferd-Reiter-Paar gerade befindet. Ich lege Wert auf Abwechslung und Freude am Leben mit Pferden.

 

Meine Philosophie: Hören! Verständnis, Akzeptanz und sich einig sein, damit sich das Pferd frei und unbezwungen bewegen kann. Wenn der Reiter das mit seinen Pferd spürt, wird die Arbeit zum Spiel und das Fundament formt sich für das wahre Zusammenspiel!

Angefangen habe ich auf einer Berittstadion 1973, da war ich gerade 17 Jahre alt und habe  eine Lehre in der landwirtschaftlichen Hochschule Islands in Hvanneyri abgeschlossen, seit dem habe ich auf allen Straßen Pferde ausgebildet und dazu unterrichtet. Ich habe alle Prüfungen abgelegt, die zum Reiten und Unterricht dazugehören, dazu gehört auch die Isländische Meisterprüfung.

Mein erster Kontakt mit Pferden: Da war ich noch ein kleiner Junge: Ich wurde aufs Land geschickt, so wie es damals üblich war, und da waren Pferde und es wurde viel geritten. Mit wachsender Entwicklung und wachsendem Können entwickelte sich die Neugierde und das Interesse in Liebe und der Lebensstil, der mir seit damals erhalten blieb...
 


"Fortschritt ist, wenn Reiter und Pferd auf dem richtigen Weg in ihrem Aufbau sind."

Kontakt

 

hestafolk@gmx.at oder

anmeldung.hestafolk@gmx.at

Telefon (Höskuldur): +43(0)6642126389 

Telefon (Michaela): +43(0)6641113793

Kursort(e)

 

Islandpferdezentrum Forsthof

Brand Laaben - Niederösterreich

 

...und bei unseren "HESTAFÓLK ON TOUR"-Partnerhöfen:

z.B. Der Bellershof in Deutschland oder der Aschbacherhof in Rennweg (Kärnten)

​​

Hestafolk-Information (4 Seiten. pdf)
Das ehrenamtliche Hestafólk- Admin-Team

 

Michaela & Signy Adalsteinsson, 

Anna & Ursula Skalsky, Tanja Hirsch,

Alina Aschbacher

 

 

 

Die Hestafólk AGB's als Download
  • Facebook Clean

© 2016 by chrissilda.pegasus