Brigitte Karmus

"Die Losgelassenheit ist nicht alles, aber ohne Losgelassenheit ist alles nichts."

 

Heimatland: Österreich

Unterrichtssprache:  Deutsch


Meine Schwerpunkte/Kursthemen und Inhalte in der Arbeit mit Pferden und Pferdemenschen: Dressurausbildung und Gangreiten. Alle Rassen willkommen. Das Ziel ist ein vielseitig (Longe, Handarbeit, Springgymnastik) ausgebildetes Reitpferd, das auf feine Hilfen reagiert.

  • Staatlich geprüfte Reitlehrerin

  • FENA Reitlehrerin

  • Dreimalige WM Teilnehmerin

  • Weltmeisterin und Vizeweltmeisterin im Dressurreiten auf Islandpferden
     

Philosophie bei der Arbeit mit Pferden und Pferdemenschen:

Arbeit nach der Skala der Ausbildung unter Berücksichtigung der natürlichen
Anlagen und Fähigkeiten des Pferdes. Grundsatz: Die Losgelassenheit ist nicht alles, aber ohne Losgelassenheit ist alles nichts.

 

"Aufgewachsen bin ich auf einem Bergbauernhof in Kärnten und mein Vater züchtete dort schwere Noriker. Von kleinauf fühlte ich mich zu Pferden hingezogen und ich wollte nichts anderes als Reitlehrerin werden."