Der Ablauf - Hestafólk in der Praxis

Der Einstieg

Grundsätzlich: Sie können bei Interesse an jeder angebotenen Lehrveranstaltung teilnehmen, unabhängig davon, ob Sie die Akademie-Ausbildungsstufen systematisch durchlaufen und Hestafólk teilweise oder vollständig "absolvieren" möchten!
Sie interessieren sich für eine Absolvierung der Akademie? Dann wird nach einem individuellen Einstufungsverfahren  ermittelt, in welcher Stufe Sie am besten einsteigen.
 
Wenn Bedarf und Interesse besteht, können einzelne Bereiche mit ausgewählten ReferentInnen individuell in Privatissima vertieft werden.
Einer unserer Referenten:
Dr. Gerd Heuschmann
Die Akademie gliedert sich in drei Abschnitte, genannt "Stufen", orientiert an der Skala der Ausbildung:

Stufe 1
Stufe 2
Stufe 3

Voraussetzung für eine Teilnahme

- Wille zur Geduld
- Wille, an sich zu arbeiten
- Verständnis
- Respekt den KollegInnen und
  den Pferden gegenüber

 

 

Eine Akademie - für wen?

"Hestafólk" wird gemeinsam mit einem Pferd absolviert und abgeschlossen – es muss nicht ein eigenes sein!
 
Jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer wird dort „abgeholt“, wo sie/er sich gerade befindet. Das Alter? Nebensächlich.

Im "Modul"-System

 

In jeder der drei Stufen werden mindestens vier Module angeboten, die in der Regel jeweils ein Wochenende lang dauern und zumeist aus Theorie- und Praxiselementen bestehen. Es ist selbstverständlich auch möglich, nur an einzelnen Modulen teilzunehmen (aktiv oder passiv), nur bei Exkursionen dabei zu sein oder ausschließlich die Präsentationen zu besuchen - dazu muss man nicht die Akademie absolvieren oder allle Stufen durchlaufen!

 

Die meisten Lehrveranstaltungen werden am Forsthof in Niederösterreich angeboten. Hestafólk geht aber auch auf Tour.

 

Am Ende der jeweiligen Stufe findet eine "Standortbestimmung" statt – es handelt sich dabei weniger um eine „Prüfung“ als um eine gemeinsam reflektierte Überprüfung dessen, was das Pferd-Mensch-Paar gelernt hat. Dabei sollte gezeigt werden, dass Pferd und Mensch die Inhalte der jeweiligen Stufe KÖNNEN und neben der Praxis wird auch theoretisch nachgefragt. Die Standortbestimmungen sind öffentlich - jede/r ZuseherIn ist willkommen! Den Termin erhalten Sie gerne auf Anfrage bzw. er wird mit Interessierten so weit wie möglich abgesprochen. Für den erfolgreichen Abschluss der gesamten Hestafólk-Akademie ist ein erfolgreiches "Bestehen" bei diesen Shows Voraussetzung.

Es geht um mehr!

Hestafólk geht es um ein ganzheitliches Pferdeverständnis – dazu gehört auch die Vermittlung von Kultur und Geschichte.
Ergänzend zu den Modulen gibt es daher geführte Exkursionen z.B. zum Trainingszentrum der Spanischen Hofreitschule in Heldenberg oder nach Island.
Kontakt

 

hestafolk@gmx.at oder

anmeldung.hestafolk@gmx.at

Telefon (Höskuldur): +43(0)6642126389 

Telefon (Michaela): +43(0)6641113793

Kursort(e)

 

Islandpferdezentrum Forsthof

Brand Laaben - Niederösterreich

 

...und bei unseren "HESTAFÓLK ON TOUR"-Partnerhöfen:

z.B. Der Bellershof in Deutschland oder der Aschbacherhof in Rennweg (Kärnten)

​​

Hestafolk-Information (4 Seiten. pdf)
Das ehrenamtliche Hestafólk- Admin-Team

 

Michaela & Signy Adalsteinsson, 

Anna & Ursula Skalsky, Tanja Hirsch,

Alina Aschbacher

 

 

 

Die Hestafólk AGB's als Download
  • Facebook Clean

© 2016 by chrissilda.pegasus