Pferdeabtrieb in Island 2017

INFORMATIONEN ZUM PFERDEABTRIEB 2017

Pferdeabtrieb in Island! Seid dabei!

 

Vom 5. bis 8. Oktober 2017

veranstaltet der Hestafólk-Partnerhof "Litli-Garður" im Norden Islands in Zusammenarbeit mit uns eine besondere Island-Exkursion: Mittendrin' und nicht nur dabei - seid ihr mit uns. Mit Höskuldur Adalsteinsson in seiner Heimat.

1/1

Preis pro Person: 1220 Euro (ohne Flug und Transfer)

Leistungen:

Reisebegleitung durch Höski Adalsteinsson und Reiten laut unten angeführtem Programm, hochwertige Verpflegung, 3x Übernachtung
(5. bis zum 8. Oktober 2017 - wie in Island üblich, ausschließlich in Zweibettzimmern/Doppelzimmern, es stehen keine Einzelzimmer zur Verfügung!).

HINWEIS:

Die zur Verfügung stehenden Reitpferde sind erfahren, sicher und gut ausgebildet! Höski Adalsteinsson überzeugt sich persönlich von der Qualität der Reitpferde, unser Partnerhof Litli-Garður legt großen Wert darauf, alle Voraussetzungen dafür zu schaffen, Ihnen ein unvergessliches Erlebnis auf wunderbaren und sicheren Pferden zu ermöglichen. Die längeren Ritte in unwegsamem Gelände setzen jedoch eine ausreichende körperliche Fitness und Sattelfestigkeit voraus. Im Zweifelsfall nehmen Sie bitte gerne vorab mit uns Kontakt auf, damit eine gemeinsame Einschätzung vorgenommen werden kann. Keine Sorge - sie müssen kein "Reitprofi" sein, aber sollten sich im Sattel grundsätzlich sicher und wohl fühlen.

DETAILS ZUR ANMELDUNG:
Diese Reise findet in sehr kleinem Rahmen statt, um dem sehr hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden und die individuelle Betreuung gewährleisten zu können! Die Reservierung der Plätze erfolgt in der Reihenfolge des Einlangens der verbindlichen Anmeldung via untenstehendem Formular. Sie erhalten sofort eine Rückmeldung, ob für Sie ein Platz reserviert werden konnte bzw. auf welchem Platz Sie in der Warteliste gereiht sind - die Kontoverbindung unseres Partnerhofes wird Ihnen bei erfolgreicher Reservierung bekannt gegeben. Der reservierte Platz wird nach Einlangen der Teilnahmegebühr bei unserem Partnerhof innerhalb der angegebenen Frist fixiert. Alle Informationen und Details erhalten Sie vorab von uns. Wir kümmern uns auch um Ihre Wünsche und Anliegen.

Wenn die Einzahlung der Teilnahmegebühr nicht fristgerecht erfolgt, wird der Platz der/dem nächst gereihten Interessierten auf der Warteliste angeboten. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Planung und Durchführung dieser besonderen Reise diese Vorgangsweise erforderlich macht.

Wir empfehlen den Abschluss einer Stornoversicherung, da wir fixierte Plätze nicht stornieren und die Teilnahmegebühr nicht zurückerstatten können - fixierte Plätze sind jedoch kostenfrei übertragbar, wenn Sie sich selbst um eine Ersatzperson kümmern.

DIE DETAILS ZUM PROGRAMM dieser besonderen Islandreise hat Höski für Euch zusammengeschrieben:

Liebe Islandfans!

Ich freue mich, dass ihr Euch für mein Land und besonders die Pferde und den Herbst-Abtrieb interessiert!

Frisch aus Island gibt es hier aktuelle Informationen zu unserer Hestafolk-Island Reise im September/Oktober 2017. Sie startet und endet in Akureyri, das heißt, eure Reise bis dorthin und zurück gestaltet Ihr nach Belieben. Vielleicht können aber auch Hin- oder Rückreise gemeinsam gemacht werden, eben wie es für jeden passt.

Wir können uns ab Mittwoch, 4. Oktober, am Nachmittag auf Litli Gardur treffen, spätestens jedoch am Donnerstag, 5. Oktober, um 13.00 Uhr. Denn da startet das Pferde-Abenteuer mit einem mehrstündigen Warm-Up Ausritt, nach dem wir uns das wohlverdiente Abendessen schmecken lassen können.

Freitag, 6. Oktober, gibt es ab 7.00 Uhr Frühstück und jeder kann sich seine Jause für unterwegs richten. Um 9.00 Uhr starten wir zum Abtrieb, dessen Länge man nicht genau abschätzen kann, aber um ca. 16.00 Uhr sollten wir wieder zurück sein. Danach steht Entspannen im Schwimmbad oder Hot Pot am Programm und natürlich Abendessen - noch wohlverdienter als am Vorabend.

Samstag, 7. Oktober: wir haben bis Mittag Zeit, um auszuschlafen, in Ruhe zu frühstücken, zu plaudern,... und ab 12.00 Uhr wird die Herde von der Koppel zum Sortierplatz getrieben. Man kann mittreiben oder zuschauen, dasselbe gilt für das Aussortieren der Pferde durch ihre Besitzer. Danach wird die Herde von Litli Gardur nach Hause getrieben. Wer zu müde zum Reiten ist, kann mit dem Auto zum Hof fahren und sich mit dem Fotoapparat auf die Lauer legen, um die Eindrücke der heimkehrenden Herde festzuhalten. Wenn die Pferde auf der Koppel sind, stehen Abendessen - bei gutem Wetter (für isländische Verhältnisse) - wird gegrillt und danach kann man, wenn die Energie ausreicht, einen Ball (auch isländische Verhältnisse - also kein Dresscode) besuchen.

 

Sonntag, 8. Oktober: Ausklang der Pferdetage mit Frühstück, fachsimpeln, Pferde anschauen oder probieren... wie immer: Kein Stress!

Wichtige Informationen:

Man kann seinen eigenen Helm mitnehmen, aber auch einen ausborgen. Es ist sehr wichtig, für alle Wetterbedingungen ausgerüstet zu sein, also von der langen Unterwäsche über Regenkleidung bis zum Schwimmzeug und guten Handschuhen alles mitnehmen. Beim Einpacken wirklich mit dem Schlimmsten rechnen. Der traditionelle Islandpulli passt z.B. genau. Transfer von Akureyri zum Hof und retour ist möglich.

Bitte unbedingt Bescheid geben, wenn jemand Vegetarier ist oder bestimmte Lebensmittel nicht verträgt.

 

 

Ich freue mich schon sehr, mit Euch ein paar schöne Tage in meiner Heimat zu verbringen.

 

Liebe Grüße

Höski

Kontakt

 

hestafolk@gmx.at oder

anmeldung.hestafolk@gmx.at

Telefon (Höskuldur): +43(0)6642126389 

Telefon (Michaela): +43(0)6641113793

Kursort(e)

 

Islandpferdezentrum Forsthof

Brand Laaben - Niederösterreich

 

...und bei unseren "HESTAFÓLK ON TOUR"-Partnerhöfen:

z.B. Der Bellershof in Deutschland oder der Aschbacherhof in Rennweg (Kärnten)

​​

Hestafolk-Information (4 Seiten. pdf)
Das ehrenamtliche Hestafólk- Admin-Team

 

Michaela & Signy Adalsteinsson, 

Anna & Ursula Skalsky, Tanja Hirsch,

Alina Aschbacher

 

 

 

Die Hestafólk AGB's als Download
  • Facebook Clean

© 2016 by chrissilda.pegasus