23.-24. September 2017: Die Übertragung der Schubkraft aus der Hinterhand

in den verschiedenen Gleichgewichten

...bezogen auf verschiedene Ausbildungstraditionen und Pferderassen

 

Referent: Dr. Gerd Heuschmann

9 Varianten der Teilnahme -

mit oder ohne Pferd.

Achtung! Die Plätze sind begrenzt und werden in der Reihenfolge des Einlangens  der Anmeldung vergeben.

Vorkenntnisse als ReiterInnen:

TEILNEHMER/INNEN-FEEDBACK ZUM KURS mit Dr. Gerd Heuschmann im FEBRUAR finden Sie hier!

Referent: Dr. Gerd Heuschmann - machen Sie sich hier ein Bild vom Referenten.

Termin: 23.-24. September 2017

Beschreibung der Lehrveranstaltung und Ablauf:
Am Samstag findet ab 9.00 Uhr ein Vortrag von Dr. Gerd Heuschmann zum Thema im Gasthof Post der Familie Steinberger statt (bis ca. 12.30 Uhr, mit kurzer Pause). Nach der Mittagspause, ab 14.30 Uhr, gibt es dann für 5 ReiterInnen die Möglichkeit, in einer Einzel-Reiteinheit (ca. 45 Minuten) von der Erfahrung Dr. Heuschmanns zu profitieren. Nach jeder Einheit bekommt erst der Reiter/die Reiterin die Gelegenheit von Analyse und Feedback, die aktiven ZuseherInnen können sich danach an dem Gespräch beteiligen (ca. 10 Minuten). Nach dem 5. Reiter/der 5. Reiterin gibt es eine kurze Schlussrunde. Pro ReiterIn werden 55 Minuten eingeplant.


Am Sonntag starten wir um 8.30 Uhr gleich in der Reithalle, bis zur Mittagspause finden 4 Reiteinheiten statt, danach ebenfalls, wieder mit Feedbackrunde zwischen den einzelnen ReiterIn-Pferd-Paaren. Wir beenden das Seminar mit einer Diskussionsrunde.

>>> Die aktiven ZuseherInnen und ReiterInnen erwartet diesmal wieder EXKLUSIV ein Privatissimum im kleinen Rahmen mit Dr. Gerd Heuschmann am Samstag Abend!


Richtet sich an (Zielgruppe) bzw. vorhandene „Problemstellung“/Herausforderung/Anliegen:
Für Interessierte, Ausbilder, aktive ReiterInnen,... - für jeden Pferdemenschen, der die Grundlagen einer fundierten Ausbildung für sein Pferd begreifen und das Wissen darüber vertiefen möchte. Bei Ausbildungsproblemen und Unsicherheiten.


Erforderliche Voraussetzungen/Ausgangsposition auf Seiten der TeilnehmerInnen:
Interesse, Offenheit, gute reiterliche Grundausbildung, das Pferd sollte die Arbeit in der Halle grundsätzlich kennen.


Min/Max TeilnehmerInnen: Vortrag, aktives und passives Zusehen: bis Erreichen der Platzkapazität, Reitplätze: es sind 13 Reiteinheiten zu vergeben, wenn noch Plätze frei sind, kann ein Reiter/eine ReiterIn auch 2 Einheiten buchen. Bitte bei der Anmeldung vormerken, ob das Interesse an 2 Reiteinheiten bestehen würde. Vergeben wird bis Anmeldeschluss zunächst pro Anmeldung 1 Reiteinheit.


Mögliche Arten der Teilnahme und Kosten:

Vortrag, Vortrag und Reiten, Vortrag und aktives Zusehen, Vortrag und passives Zusehen, aktives Zusehen ohne Vortrag, passives Zusehen ohne Vortrag, Reiten ohne Vortrag:

a) Nur Vortrag: € 55,- (23. September, ab 9 Uhr)
b) Vortrag, Reiten und aktives Zusehen (= mit Privatissimum am Samstag Abend): € 160,-  (eine zusätzliche Reiteinheit, wenn verfügbar, € 110 ,-)

c) Ohne Vortrag. Reiten und aktives Zusehen (= mit Privatissimum): € 110,-, eine zusätzliche Reiteinheit: € 110,-

<<<  VARIANTE  b) und c) sind LEIDER AUSGEBUCHT! WIR SETZEN SIE ABER GERNE AUF DIE WARTELISTE! >>>

d) Vortrag und aktives Zusehen (= mit Privatissimum): € 105,-

e) Vortrag und passives Zusehen: € 75,-

f) Ohne Vortrag. Aktives Zusehen (= mit Privatissimum) 2 Tage: € 50,-

g) Ohne Vortrag. Aktives Zusehen (= mit Privatissimum) 1 Tag: € 35,-

h) Ohne Vortrag. Passives Zusehen 2 Tage: € 20,-

i) Ohne Vortrag. Passives Zusehen 1 Tag: € 10,-

Veranstaltungsort:

Praxis und begleitende Theorie sowie Analysen: Islandpferdezentrum Forsthof, Wöllersdorf 23, 3053 Laaben

Vortrag und Privatissimum: Gasthof Post Familie Steinberger, A-3053 Laaben 33

Ansprechperson: Michaela Adalsteinsson, 0664/1113793

Weitere Informationen:
Einstellgebühr € 30.- für 2 Tage

 

HINWEIS:

Videoaufnahmen und Fotografieren ist prinzipiell erlaubt, allerdings nicht, wenn Dr. Heuschmann selbst reitet und nicht vom Vortragsmaterial. Videoaufnahmen müssen selbst organisiert werden und sind zum persönlichen Gebrauch, nicht Grundlage für die Besprechung.


Anmeldung:

Schriftlich über das untenstehende Anmeldeformular oder über anmeldung.hestafolk@gmx.at, gültig nach Bezahlung der Seminargebühr per Überweisung: AT35 3266 7000 0160 4669, ldt auf Michaela Adalsteinsson. Alle Preise inkl 20% Mwst. Bitte beachten Sie unsere AGBs.

ANMELDUNG:

 
Kontakt

 

hestafolk@gmx.at oder

anmeldung.hestafolk@gmx.at

Telefon (Höskuldur): +43(0)6642126389 

Telefon (Michaela): +43(0)6641113793

Kursort(e)

 

Islandpferdezentrum Forsthof

Brand Laaben - Niederösterreich

 

...und bei unseren "HESTAFÓLK ON TOUR"-Partnerhöfen:

z.B. Der Bellershof in Deutschland oder der Aschbacherhof in Rennweg (Kärnten)

​​

Hestafolk-Information (4 Seiten. pdf)
Das ehrenamtliche Hestafólk- Admin-Team

 

Michaela & Signy Adalsteinsson, 

Anna & Ursula Skalsky, Tanja Hirsch,

Alina Aschbacher

 

 

 

Die Hestafólk AGB's als Download
  • Facebook Clean

© 2016 by chrissilda.pegasus