15.-16. Juli 2017: Centered Jumping® und/oder Centered Riding® Open clinic

Referentin: Dipl.-Ing. Roswitha Schreiber-Jetzinger

TeilnehmerInnenfeedbacks zum Kurs:

Ricarda: "Liebes Hestafolk-Team, Danke für das tolle Wochenende! Es ist viel zu schnell vergangen, aber ich konnte wirklich viel mitnehmen. Die Theorie war sehr anschaulich und spannend und hat mir viel zum Nachdenken gegeben. Danke auch für das tolle Leihpferd! Mit ihm hab ich in den Praxisstunden sehr gut an mir arbeiten können denn er hat mir sehr gutes Feedback gegeben. Die Bilder die Rosi in meinen Kopf gezaubert hat, werden mir sicher auch mit meiner Stute weiterhelfen. Ich freue mich schon darauf das auszuprobieren."

Doris: "Der Kurs mit Rosi war wie immer total lehrreich und hat richtig Spaß gemacht ☺ echt toll für Pferd und Reiter 👍"

Dagmar (mit Missouri): "Gleich vorweg, vielen, vielen herzlichen Dank fuer all die Mühe und die grosse Hilfsbereitschaft, die Du, Dein Sohn und Dein Team aufgewendet haben, um meine Sonderwuensche zu erfuellen. Und das alles total entspannt und unaufgeregt. Ihr seid wirklich EINZIGARTIG! ! !
Das Seminar selbst war, wie immer mit Rosi, sehr lehrreich mit vielen neuen Erfahrungen und selbst der theoretische Teil war alles andere als trocken. Wir haben oft recht gelacht. Rosi ist eine hervorragende Seminarleiterin und man merkt, dass sie mit vollem Herzen ihrer "Berufung" folgt. Das hat sich sicher auf die Teilnehmer uebertragen, denn ich habe auch gefunden, dass wir eine tolle Gruppe waren, wo jeder sich auch ueber den Erfolg des anderen gefreut hat. Das habe ich besonders schoen empfunden."

 

Sandra: "Rosi ist großartig!"

Alexandra: "Hallo an das gesamte Hestakolk - Team!
Rückmeldung zum Kurs: Mir hat der Kurs sehr viel gebracht und voll meine Erwartungen erfüllt. Wenn sich noch mehr Reiter mit diesem Thema auseinandersetzen würden, wären viele unserer Pferde wahrscheinlich glücklicher.

Ich fand es sehr schön, dass auch der Umgang untereinander sehr ungezwungen abgelaufen ist.
Kann euch nur bestärken in dem ich sage: 'Macht weiter so.'"

Babsi: "Danke dir (Michaela) und dem Hestafólk-Team für die Organisation und das tolle Leihpferd! Ich muss gestehen,  ich habe mich am Wochenende etwas in Isländer verliebt. Der Kurs selbst war wieder sehr spannend und informativ. Rosi baut immer wieder neue Übungen und Anekdoten ein, wodurch jeder Kurs einzigartig wird. Dazu kam dann noch die nette Atmosphäre mit vielen neuen Leuten und ihren Pferden. Kurz gesagt: Ich freue mich schon aufs nächste Mal. :)"
 

Camilla: "Es war ein sehr sehr toller kurs, hier aber trotzdem nochmal mein feedback:
- unterkunft pferde und michihof: einfach super! Danke für die möglichkeit mit unseren pferden üben zu können, aber auch für mich in heimeliger athmosphäre das erste mal abenteuerliche kursluft extern schnuppern zu können!!!
- ablauf: sehr toll, kombi zwischen theorie und praxis ist super und fand es toll, dass der theorie so viel zeit eingeräumt wurde. Mir hilft trockentraining und theoretischer input immer sehr!
- laaberhof: ich fand es mit den seminarräumen eine gute möglichkeit, das einzige: das restaurant ist nicht so vegetarierfreundlich (als kleinen minuspunkt).
- rosi: sowieso toll! Find sie hat eine recht gutes mittelding zwischen dranbleiben und nochmal probieren und 'für heute lassen wirs'. 😊"

Ilse: "Danke für die Organisation des Wochenendes! Es war eine sehr aufregende Zeit für mich und mein Pferd, ein Abenteuer, aber gleichzeitig auch Erholung und Inspiration. Gestern hat Sunrise einen Tag Pause gehabt, damit sich ihr Geist und ihre Bauchmuskeln wieder erholen können, ab heute üben wir. Ich atme und schaue sanft und habe den Schwerpunkt dort, wo er hingehört. Ich bin gespannt!
Der Kurs war sehr gut organisiert, der Seminarraum bestens, auch die Bewirtung umsichtig. Die Hestafolk-Organisatorionnen waren entgegenkommend, haben für mein großes Pferd sogar ein eigenes Tor geöffnet. Alle Teilnehmerinnen waren sehr nett, man ist einander auch näher gekommen, ich habe wunderbare Leute kennengelernt und Rosi war natürlich auch wunderbar. Ich habe mich rundum wohl gefühlt, eine tolle Lernathmosphäre!
Das einzige, was mir nicht so gefallen hat, aber da kann niemand etwas dafür, ist, dass Dagmar und ich als einzige im anderen Stall waren. Herr Habersatter war sehr nett und umsichtig, die Boxen geräumig und gepflegt, aber unsere Pferde waren, nachdem sie die einzigen dort waren und sonst niemanden gehabt haben, sehr auf einander fixiert und konnten nicht getrennt werden. Daher waren Sunrise und ich sehr abhängig von Missouri und Dagmar und unsere Pläne waren nicht immer die gleichen. So hätte ich gerne allen Praxisstunden gelauscht, was nicht möglich war. Ich habe aber trotzdem alles aufgesaugt und habe viel gelernt. Ich danke Euch sehr."

 

------------------------------------

Referentin: Dipl.-Ing. Roswitha Schreiber-Jetzinger - machen Sie sich hier ein Bild von der Referentin.

Termin: 15.-16. Juli 2017

Anerkannte Fortbildung, d.h. Fortschreibung der Lizenz für:

Fena-Islandpferdereitinstruktor, Islandpferdereitinstruktor, Reitwart Islandpferdereiten, Übungsleiter Islandpferdereiten und Wanderreitführer Islandpferde (gilt für die Teilnahmevarianten a) oder b))!

 

Da uns einige Anfragen diesbezüglich erreicht haben, haben wir es jedoch nun in Absprache mit ReferentIn Roswitha Schreiber-Jetzinger möglich gemacht, dass beide Kurse - Centered Riding und Centered Jumping - nun so angelegt werden, dass an beiden Terminen (15.-16. Juli sowie 14.-15. Oktober), je nach individuellem Wunsch, beides möglich ist!

Beschreibung der Lehrveranstaltung:
Centered Riding®: ReiterInnen (mit zumindest Grundkenntnissen) können mittels verschiedener Übungen ohne und mit Pferd ihren Sitz und ihre Kommunikation mit dem Pferd verbessern und zu mehr Körperbewusstsein gelangen. Durch Geschmeidigkeit, Stabilität und klarere Hilfen wird Reiten für Pferd und ReiterIn angenehmer. Centered Riding® wird erfolgreich von ReiterInnen jeden Alters, Interesses, Ausbildungsstandes und jeder Reitweise verwendet.

Centered Jumping®: Die Prinzipien des Centered Riding werden speziell für das Reiten über Sprünge bzw. Stangen sowohl in Theorie und Praxis
​angewendet. Bei CENTERED JUMPING geht es um Stangenarbeit und um Sprünge in der eigenen "Wohlfühlhöhe" - es ist auch kein Problem, wenn diese "eigene Wohlfühlhöhe" "Stangen am Boden" bedeutet! Im Mittelpunkt steht das Gefühl, die Kommunikation mit dem Pferd - auch durch die Flexibilität im Sitz des Reiters/der Reiterin (Entlastungssitz, Leichter Sitz etc.). Und es geht um das souveräne Überwinden jener Hindernisse, die jeder Reiterin und jedem Reiter z.B. auch beim Ausritt begegnen können. CENTERED JUMPING ist jedenfalls nicht nur etwas für "Springaffine"! Weiters möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass CENTERED JUMPING auch für jene ReiterInnen und Pferde geeignet ist, die keine Springerfahrung aufweisen!

 

Durch Geschmeidigkeit, Stabilität und klarere Hilfen wird Reiten für Pferd und ReiterIn angenehmer. Centered Riding® wird erfolgreich von ReiterInnen jeden Alters, Interesses, Ausbildungsstandes und jeder Reitweise verwendet.

Literatur: Reiten aus der Körpermitte, Band I und II


Richtet sich an (Zielgruppe) bzw. vorhandene „Problemstellung“/Herausforderung/Anliegen:
Für alle interessierten ReiterInnen mit zumindest Grundkenntnissen, die durch Geschmeidigkeit, Stabilität und klarere Hilfen das Reiten für sich und ihr Pferd angenehmer machen möchten. Springerfahrung ist NICHT Voraussetzung!


Erforderliche Voraussetzungen/Ausgangsposition auf Seiten der TeilnehmerInnen:
Geeignet für Reiter, die ihren Sitz und ihre Kommunikation mit ihrem Pferd verbessern wollen und reitbegeisterte Zuseher.
Interesse und Offenheit - FÜR ALLE PFERDERASSEN!

 

Anmeldung:

 

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

 
Kontakt

 

hestafolk@gmx.at oder

anmeldung.hestafolk@gmx.at

Telefon (Höskuldur): +43(0)6642126389 

Telefon (Michaela): +43(0)6641113793

Kursort(e)

 

Islandpferdezentrum Forsthof

Brand Laaben - Niederösterreich

 

...und bei unseren "HESTAFÓLK ON TOUR"-Partnerhöfen:

z.B. Der Bellershof in Deutschland oder der Aschbacherhof in Rennweg (Kärnten)

​​

Hestafolk-Information (4 Seiten. pdf)
Das ehrenamtliche Hestafólk- Admin-Team

 

Michaela & Signy Adalsteinsson, 

Anna & Ursula Skalsky, Tanja Hirsch,

Alina Aschbacher

 

 

 

Die Hestafólk AGB's als Download
  • Facebook Clean

© 2016 by chrissilda.pegasus