31. März bis 2. April 2017: Zuhören – Verständnis – Zustimmung

Referent: Benni Lindal

Mehr anzeigen

TeilnehmerInnen-Feedback:

Yvette P. (Aktive Teilnehmerin):

"Ich bin wirklich mehr als froh, endlich wieder mal die Möglichkeit zu haben, mit einem Trainer, wie es Benni ist, trainieren zu können. Benni gibt uns allen das Gefühl, dass wir es schaffen können, mit unseren Pferden eine Sprache zu sprechen, uns auf eine gemeinsame Wellenlänge zu begeben. Er hat mir gezeigt, dass es okay ist, seinen Instinkten zu folgen und sich und seinem Pferd alle Zeit der Welt zu geben. Alles, was er mir mitgegeben hat, hilft mir den richtigen Weg mit meinem Pferd zu gehen und ihm noch genauer zuzuhören. Es inspiriert mich jedes mal wieder, mit ihm zu arbeiten und ich bin euch sehr dankbar, dass ihr Benni nach Österreich geholt habt. Dankeschön und liebe Grüße, Yvette"

Kerstin H. (Aktive Teilnehmerin):

"Wie immer ein tolles Kurs-Wochenende! Viel gelernt, viele nette Leute getroffen!"

Manuela H. (Aktive Zuseherin):

"Benni ist ein toller Pferdemensch!! Super Kurs!!!!"

Angela B. (Aktive Zuseherin):

"Ein wunderschönes Hestafólk Kurswochenende neigt sich dem Ende. Es war großartig, Benni Lindal bei der Arbeit mit den unterschiedlichsten Pferden und Reitern zu sehen zu dürfen. Ob als Reiter oder aktiver Zuschauer, man nimmt sehr viele Informationen und Eindrücke von den Hestafólk-Kursen mit nach Hause! Vielen Dank an Hestafólk für dieses gelungene Wochenende auf dem Forsthof!"

 

Chrisi S. (Aktive Teilnehmerin):

"Ein tolles und sehr lehrreiches Wochenende! Nächstes Mal wieder!!"

Mario F. (Aktiver Teilnehmer):

"Viel gesehen und viel gelernt und sehr viel Spaß gehabt! 😎🤔"

..mehr Feedback findet ihr auf unserer Facebookseite!

Praxisdemonstration mit Diskussion, praktischer Lehrgang

​6 Varianten der Teilnahme,

ab € 20,- (z.B. nur Praxisdemonstration)

Vorkenntnisse:

Referent: Benni Lindal - machen Sie sich hier ein Bild vom Referenten.

Termin: 31. März bis 2. April 2017

Beschreibung der Lehrveranstaltung:

Es geht um das harmonische Miteinander mit unseren Pferden fern von Zwang und mit dem Ziel, einander zu verstehen.

Ablauf:

Am 31. März gibt es bis 14.00 Uhr die Möglichkeit, unabhängig vom Lehrgang, Einzelstunden bei Benni zu buchen.

31. März, ab 17.00 Uhr: Praxisdemonstration, die Benni gemeinsam mit Höski durchführen wird. Danach Diskussionsrunde.

1. April, ab 8.30 Uhr: Come together und Kursbesprechnung, jeweils 2 ReiterInnen haben 2x/Tag gemeinsam eine 50 Minuten-Einheit.

2. April: jeder Reiter/jede Reiterin reitet 1x einzeln 40 Minuten.

>>> Die aktiven ZuseherInnen und ReiterInnen erwartet diesmal außerdem EXKLUSIV ein Privatissimum im kleinen Rahmen mit Benni!


Richtet sich an (Zielgruppe) bzw. vorhandene „Problemstellung“/Herausforderung/Anliegen:
Reiten: IslandpferdereiterInnen, die sich für den gemeinsamen Weg bis zur idealen Übereinstimmung zwischen Pferd und Mensch entscheiden.

Aktives Zusehen: für jeden Pferdemenschen, auch wenn sie/er keine oder wenig Erfahrung mit Islandpferden haben.


Erforderliche Voraussetzungen/Ausgangsposition auf Seiten der TeilnehmerInnen (aktive ReiterInnen):
Bereitschaft, sich auf den Lehrgang einzulassen, Pferd kann auch noch in der Grundausbildung oder ganz am Beginn sein.

 

Min/Max TeilnehmerInnen: 8 ReiterInnen; aktive oder passive ZuseherInnen, BesucherInnen der Praxisdemonstration: bis zur Erreichung der Platzkapazität.


Mögliche Arten der Teilnahme :

6 Varianten der Teilnahme: Einzelreitstunden am Freitag, Reiten (Samstag und Sonntag) inkl. Praxisdemonstration am Freitag Abend, Reiten (Samstag und Sonntag) ohne Praxisdemonstration am Freitag Abend, nur Praxisdemonstration am Freitag Abend, aktives Zusehen inkl. Privatissimum und inkl. Praxisdemonstration am Freitag Abend, passives Zusehen am Samstag und Sonntag

 

Kosten:

Variante a - Einzelreitstunden am Freitag: € 96,- (pro Einzelstunde)

Variante b - Reiten (Samstag und Sonntag) inkl. Privatissimum und inkl. Praxisdemonstration am Freitag Abend: € 350,-

Variante c - Reiten (Samstag und Sonntag) inkl. Privatissimum, aber OHNE Praxisdemonstration am Freitag Abend: € 345,-

Variante d - nur Praxisdemonstration am Freitag Abend: € 20,-

Variante e - aktives Zusehen inkl. Privatissimum und inkl. Praxisdemonstration am Freitag Abend: € 135,-

Variante f - passives Zusehen am Samstag und Sonntag (2 Tage): € 50,-

Veranstaltungsort:

Praxis und Theorie: Islandpferdezentrum Forsthof, Wöllersdorf 23, 3053 Laaben, Ansprechperson: Michaela Adalsteinsson, 0664/1113793,

 

Weitere Informationen:

Es empfiehlt sich für TeilnehmerInnen mit Pferd unbedingt, als aktive Zuseherin/als aktiver Zuseher bei den anderen Stunden mit dabei zu sein - dies ist selbstverständlich im Kursbeitrag enthalten.

Einstellgebühr: € 30,- für 2 Tage, € 15.- für einen Tag.


Es ist keine Anmeldung mehr möglich, die Veranstaltung liegt bereits in der Vergangenheit.

Kontakt

 

hestafolk@gmx.at oder

anmeldung.hestafolk@gmx.at

Telefon (Höskuldur): +43(0)6642126389 

Telefon (Michaela): +43(0)6641113793

Kursort(e)

 

Islandpferdezentrum Forsthof

Brand Laaben - Niederösterreich

 

...und bei unseren "HESTAFÓLK ON TOUR"-Partnerhöfen:

z.B. Der Bellershof in Deutschland oder der Aschbacherhof in Rennweg (Kärnten)

​​

Hestafolk-Information (4 Seiten. pdf)
Das ehrenamtliche Hestafólk- Admin-Team

 

Michaela & Signy Adalsteinsson, 

Anna & Ursula Skalsky, Tanja Hirsch,

Alina Aschbacher

 

 

 

Die Hestafólk AGB's als Download
  • Facebook Clean

© 2016 by chrissilda.pegasus