16. Juni 2019: Inge Schlederer & Piet Hoyos: Prüfungsreiten
Optimale Vorbereitung auf den Wettbewerb

Turnierluft schnuppern...

Für Turnierambitionierte:
Den Trainingsstatus prüfen und an den Noten feilen? Unsere RichterInnen bieten wertvolle Inputs für den nächsten Start, in einem stressfreien, freundlichen Rahmen. Nach dem Reiten der frei wählbaren Bewerbe gibt es ausführliche Besprechungen & professionelles Feedback.

Für ZuseherInnen:
Hinter die Kulissen eines Turniers blicken und ein Gefühl für das Richten von Wettbewerben entwickeln - wie begründen RichterInnen ihre Benotung, worauf müssen sie Acht geben? Natürlich darf auch (unter Zustimmung der ReiterInnen) mitgerichtet werden.

TeilnehmerInnenprofil/Erforderliche Vorraussetzungen:

ReiterInnen mit und ohne Turnierambitionen, Menschen, die gerne bei Bewerben zusehen und die Noten & Ablauf des Richtens (besser) verstehen wollen.
Solide Grundausbildung und Erfahrung im Reiten der Gangart Tölt.

Arten der Teilnahme / Kosten:
Pro ReiterIn/ Pferde-Paar für 2 Bewerbe: € 65.- I  Jeder weitere Bewerb € 10.-
Zusehen: € 48.-
Einstellen tagsüber: € 10.-
Mit Übernachtung: € 20.-

Weitere Informationen :
Es gibt die Möglichkeit, sich als RichterschreiberIn zu melden.
Jeder ReiterIn gibt bei der Nennung Bewerbe und Hand an.